Gott aus Sicht der Wissenschaft

Können in einem Menschen lebende Bakterien (die des menschlichen Mikrobioms zum Beispiel) den Menschen, der sie beherbergt, sehen. Nein! Wahrnehmen ja, aber nicht sehen.

Was, wenn es uns Menschen ähnlich erginge? Wir wären die, die zusammen mit all uns bekannten komischen  Objekte mitten in Gott leben oder wirken. Wir könnten ihn nicht sehen können. Wir oder ein Teil von uns Menschen können ihn oder sein Sein und Wirken zwar wahrnehmen, aber nicht sehen können. Auch der Wissenschaft wäre es somit sogar unmöglich, ihn bestätigen zu können.

Was, wenn das komplette Universum, wenn das All als Ganzes, Gott selbst ist? 

Diese Erklärung und Möglichkeit, Gott aus Sicht der Wissenschaft erklären zu wollen, favorisiere jedenfalls ich.